Skip to main content

Modernisierungskredite im direkten Vergleich

 

Modernisierungskredit

Als ideal gilt ein Modernisierungskredit, wenn das benötigte Volumen die 50.000 Euro-Grenze nicht übersteigt. Muss allerdings noch ein weiterer Kredit zurückgezahlt werden, eventuell sogar das eigentliche Baudarlehen, raten Experten dazu, den bestehenden Vertrag aufzustocken. Das ist meistens einfacher und weniger aufwendig, als einen zweiten Kredit aufzunehmen. Um überhaupt Anspruch auf einen Modernisierungskredit zu haben, gelten zudem einige Regeln: Die Wände neu zu weißen oder ein paar Fliesen im Badezimmer auszutauschen, gilt nicht als Modernisierung, sondern ist und bleibt eine Renovierung. Den Anforderungen gerecht werden sämtliche Arbeiten, die mit baulichen Veränderungen einhergehen, Energie sparen helfen und den Wohnwert verbessern.

Kreditvergleich

Wer also eine neue Heizung einbauen lässt, das Dachgeschoss ausbaut oder für eine neue Dämmung sorgt, liegt mit einem Modernisierungskredit goldrichtig. Wie bei jedem anderen Darlehen gilt: Vergleichen hilft sparen. Unser Modernisierungskredit-Vergleich verschafft einen ersten Eindruck von den aktuellen Konditionen. Der Ablauf der Kreditaufnahme gestaltet sich in der Regel wie bei einem normalen Ratenkredit. Sicherheiten wie ein Eintrag im Grundbuch sind bei dieser Kreditvariante nicht nötig.

Hinweis: Mittlerweile werden auch immer mehr Modernisierungskredite angeboten, die sich auch für eine Renovierung verwenden lassen. Mit unserem Kreditvergleich finden Sie entsprechende Offerten schnell!

Mehrwert

Das Darlehen stellt zwar eine finanzielle Verpflichtung und Belastung dar, bietet aber einen enormen Mehrwert: Viele Haushalte verschwenden Unmengen an Energie, weil das Heizsystem veraltet und die Dämmung nicht mehr den modernen Standards entspricht. Das Geld, das für den Modernisierungskredit aufgenommen wird, macht sich dann schnell bezahlt. Wenn alles auf Vordermann gebracht wird, inklusive der Türen und Fenster, lassen sich Experten zufolge fast 75 Prozent Energiekosten sparen. Angesichts steigender Öl- und Gaspreise ist die Modernisierung also eine Investition in die Zukunft.

Vorteile im Überblick:

  • Energieeinsparungen von bis zu 75%
  • Der Wert der Immobilie steigt
  • Schöneres Wohngefühl

Modernisierungskredit der KfW-Bank

Ansprechpartner, geht es um günstige Kredite oder Fördermittel für Modernisierungs- maßnahmen, ist auch die KfW-Bank. Sie bietet eine Reihe von Programmen, mit denen Bauherren unterstützt werden. In der folgenden Tabelle werden diese umfassend aufgezählt:

ProgrammErklärung
Abbildung 1: KfW-Programme zur Modernisierung, Quelle: KfW.de
151 – Energieeffizient sanierenBis zu 100.000 Euro vergünstigtes Darlehen bei Erreichen bestimmter Effizienzstandards
167 Energieeffizient sanieren – ErgänzungskreditBis zu 50.000 Euro vergünstigtes Darlehen bei Umstellung der Heizung auf erneuerbare Energien
430 Energieeffizient sanieren - InvestitionszuschussBis zu 30.000 Euro Zuschuss pro Wohneinheit für Maßnahmen, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen
431 Energieeffizient sanieren – Baubegleitung50% Kostenübernahme für die Planung von energetischen Sanierungen
159 Altersgerecht umbauenBis zu 50.000 Euro vergünstigtes Darlehen für Maßnahmen zum altersgerechten und barrierefreien Umbau
455 Altersgerecht umbauen - InvestitionszuschussBis zu 6.250 Euro Zuschuss für Kombinationen aus Maßnahmen zur Barrierefreiheit und zum Einbruchschutz

Unter Programmnummer 141 findet sich zum Beispiel der Aspekt „Wohnraum modernisieren“. Vergeben werden Darlehen von bis zu 100.000 Euro je Wohneinheit für Aus- und Anbauten, Verbesserungen der Außenanlagen und der Energieeffizienz, bauliche Maßnahmen zum Hochwasserschutz oder eine neue Heizung. Interessenten sollten die Angebote in Ruhe studieren, da es sehr viele Optionen gibt.
 

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!