Skip to main content

Autokredite im direkten Vergleich

Informationen zum Autokredit Vergleich

 
In Deutschland wurden zwischen Januar und Dezember 2015 3,21 Millionen Neuwagen zugelassen. Weitere 7,33 Millionen Gebrauchtwagen wechselten ihren Besitzer. Insgesamt gingen damit im Jahr 2015 über 10 Millionen Fahrzeuge über den Ladentisch. Legt man diese Daten der GfK Grundlagenstudie zum Finanzierungsverhalten bundesdeutscher Haushalte für das Jahr 2014 zugrunde, wonach ein Drittel aller Fahrzeuge finanziert wird, kommt man auf beeindruckende 3,85 Millionen Kraftfahrzeuge, die auf Raten gekauft werden. Nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen sich dabei Händlerfinanzierungen.

Als Autofahrer sollten Sie aber einen Schritt weiter gehen – und noch nach anderen Varianten zur Autofinanzierung Ausschau halten. Zwar bietet die Händlerfinanzierung bzw. der Kredit über die herstellereigene Autobank einige Vorteile, wer sich aber nur auf deren Angebote konzentriert, lässt beim neuen Auto schnell die Pluspunkte und Sparvorteile anderer Finanzierungsformen links liegen.

Autokredit – vergleichen lohnt sich

Herstellereigene Autobanken haben einen deutlichen Vorteil, da deren Angebote es beim Händler direkt in den Fokus der Käufer schaffen. 0-Prozent-Finanzierungen oder sehr niedrige Effektivzinsen für Sondermodelle wirken verlockend. Herkömmliche Autokredite, wie sie seitens anderer Anbieter wie Privat- und Genossenschaftsbanken oder Sparkassen ausgegeben werden, können an dieser Stelle oft nicht mithalten.

Aber: Finanzierungssonderangebote gelten oft nicht für das gesamte Modellsortiment, sondern nur für ausgewählte Modellserien. Haben Sie einen anderen Neuwagen im Auge, verlangen auch die Autobanken oft höhere Zinsen.

Autokredite, die Sie mit unserem Vergleich finden, ziehen hier nicht nur auf Augenhöhe heran – sie haben noch einen ganz anderen Vorteil: Mit einem Autokredit können Sie – auch wenn dessen Sollzinssatz im Vergleich zur Autobank vielleicht etwas höher ausfällt – dank Barzahlerrabatt sparen.

Hintergrund: Oft ist das Auftreten als Barzahler den Autohäusern einen Preisnachlass wert. Je nach persönlichem Verhandlungsgeschick, aktueller Marktlage und dem Modellsegment (Kleinwagen, Mittel- oder Oberklasse) sind hier schnell Rabatte zwischen 20 – 30 Prozent möglich.

Kauf HerstellerbankKauf externer Autokredit
Listenpreis:18.500 Euro
Händlerrabatt:0 Prozent15 Prozent
Kauf-/ Kreditsumme:18.500 Euro15.725 Euro
Zinssatz (eff.):1,99 Prozent4,89 Prozent
Laufzeit48 Monate
Gesamtkosten:19.254,45 Euro17.308,65 Euro

Hinweis: Inzwischen ist der klassische Ratenkredit nur eine Möglichkeit, wie Sie einen Neu- oder Gebrauchtwagen finanzieren können. Viele Herstellerbanken bieten ihren Kunden unter anderem die Drei-Wege-Finanzierung oder sogar das Leasing an. Allerdings haben diese Varianten durchaus ihre Tücken. Im Falle einer Drei-Wege-Finanzierung müssen Sie sich im Klaren über eine hohe Restschuld sein – weshalb sich dieses Modell vor allem rechnet, wenn Sie das Fahrzeug am Laufzeitende nicht weiter finanzieren wollen. Die Finanzierungsvariante des Leasings rechnet sich dagegen in der Regel nur für Unternehmen oder Selbstständige, die vom steuerlichen Vorteil, den Leasing eigentlich mit sich bringt, profitieren. Wer einen Pkw wirklich besitzen will, kommt daher an einem Autokredit nur selten vorbei. Weitere Informationen können Sie in unserem Ratgeber „Autoleasing vs. Autofinanzierung – Tipps & Tricks rund um den Autokauf“ nachlesen.

Der richtige Autokredit – was unter dem Strich zählt

Mit unserem Autokreditvergleich finden Sie aktuelle Finanzierungsangebote namhafter Banken – und finanzieren den Autokauf mit niedrigen Zinsen. Der Zinssatz, den Banken für Ihre Wunschfinanzierung verlangen, ist aber nicht die alleinige Messlatte, an die Sie sich halten sollten.

Es zählen verschiedene Aspekte, die Ihnen unter dem Strich dabei helfen, eine günstige und flexible Autofinanzierung zu finden. Fakt ist: Neben der Kreditsumme und Ihrer Wahl, in wie vielen Monaten der Kreditbetrag zurückbezahlt werden soll, entscheidet vor allem der Zinssatz darüber, wie teuer der Autokredit letztendlich wird. Wichtig ist an dieser Stelle, dass Sie die richtigen Zahlen im Auge behalten. Grund hierfür ist die Tatsache, dass Kreditzinssätze in der Regel als Sollzins und effektiver Jahreszins angegeben werden. Letzterer ist der für Sie wichtige Zinssatz, da nur der Effektivzins auch wichtige Kreditnebenkosten wie Bearbeitungsgebühr & Co. enthält.

Wichtig: Die Angabe des effektiven Jahreszinses ist keine freiwillige Information der Banken, sie sind durch die Preisangabeverordnung vom Gesetzgeber dazu verpflichtet. Allerdings werden nicht alle möglichen Nebenkosten hier abgebildet, da Notarkosten oder Gebühren für Zahlungskonten nach § 6 PAngV nicht Bestandteil des Effektivzinses sind. Und das regelmäßig aufgeführte repräsentative Rechenbeispiel muss auf Ihre Situation nicht zwangsläufig zutreffen, da es nur für zwei Drittel aller Antragsteller gilt.

Bei den Kosten Ihres Autokredits müssen Sie übrigens einen weiteren Aspekt berücksichtigen. Die Rede ist von der sogenannten Restschuldversicherung. Diese wird als Kreditsicherungsinstrument angeboten und greift unter anderem bei Tod, plötzlicher Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit. Aus der Sicht eines Kreditnehmers durchaus interessant, muss Ihnen klar sein, dass durch eine Restschuldversicherung (RSV) die Kreditkosten steigen. Nicht ohne Grund sind entsprechende Kreditversicherungen umstritten. Zumal Sie beim Autokredit von Haus aus eine Sicherheit bieten können – das finanzierte Fahrzeug. Die Sicherungsübereignung ist im Rahmen einer Kfz-Finanzierung gängige Praxis. Was kann beim Autokredit noch wichtig werden?

Übrigens: Als Finanzierungskunde ist es sinnvoll, sich nicht nur Gedanken über die Konditionen, sondern auch zur Bonität zu machen – da der Zinssatz und damit auch die Kreditkosten maßgeblich hiervon abhängen. Hintergrundinformationen hierzu liefert unser Ratgeber „Welche Faktoren haben Einfluss auf den Kreditzins?“. Neben dem Einkommen und Ihrer Ausgabensituation spielen Auskunfteien wie die Schufa eine nicht minder wichtige Rolle. Nutzen Sie die Möglichkeit, auf Grundlage von § 34 Bundesdatenschutzgesetz Ihre gespeicherten Daten bei Wirtschaftsauskunfteien abzufragen. Auf diese Weise lassen sich Fehler erkennen und beheben, unter denen die Bonität leidet. Was Sie zu diesem Thema wissen sollten, verrät unser Ratgeber „So können Sie Ihre Bonität verbessern“.

Wichtige Aspekte beim Autokredit im Überblick:

  • Günstiger Zinssatz
  • Effektive Zinssätze vergleichen
  • Restschuldversicherung als Kostenfaktor
  • Mögliche Sicherheiten (Sicherungsübereignung)
  • Eigene Bonität

Flexibel bleiben – dank Sonderzahlungen und Stundung

Der Autokredit ist eine Finanzierung mit festen Raten. Sie wissen im Vorfeld, wie hoch die jeweilige monatliche Rate während der gewählten Laufzeit ausfällt – und können dementsprechend planen. Unser Autokreditvergleich bietet Ihnen die Möglichkeit, für jeden Finanzierungsbetrag verschiedene Rückzahlungsszenarien durchzuspielen. Gerade längere Laufzeiten beinhalten ein gewisses Risiko. Familiäre oder berufliche Veränderungen können die finanziellen Rahmenbedingungen verschieben.

Um auf solche Situationen richtig reagieren zu können, muss sich die Kfz-Finanzierung den Veränderungen anpassen lassen. Für die richtige Entscheidung ist zu prüfen, inwiefern und unter welchen Voraussetzungen eine Ratenstundung, Sondertilgungen oder eine vorzeitige Ablösung der Finanzierung möglich sind. Informationen hierzu können Sie bereits den Spalten „Besonderheiten“ und „Wertung“ in unserer Vergleichstabelle und der jeweiligen Info-Unterseite zu den einzelnen Anbietern entnehmen.

Sonderzahlungen bieten Ihnen die Gelegenheit, sich schneller zu entschulden, wenn beispielsweise Einmalzahlungen oder Boni vom Arbeitgeber für größere finanzielle Freiheiten sorgen oder Sie von Versicherungsablaufleistungen profitieren und Sie damit den Autokredit teilweise oder vollständig vorzeitig ablösen. Damit sich solche Zahlungen außer der Reihe rechnen, muss Ihre Bank hier auf Vorfälligkeitsentschädigungen verzichten. Ratenstundungen helfen Ihnen auf der anderen Seite dabei, kurfristig auftretende Engpässe in der Haushaltskasse aufzufangen.

Wichtig: Planen Sie die Aufnahme eines Autokredits genau. Die Höhe der monatlichen Belastung darf Ihren finanziellen Spielraum nie soweit einschränken, dass finanzielle Reserven fehlen. Schließlich kosten auch Versicherungsschutz sowie die jährliche Durchsicht und Reparaturen Geld, das jeder Kreditnehmer im Alltag erst einmal zur Seite legen muss.

Autokredite in Ruhe vergleichen

Fakt ist: Ohne entsprechende Kredite wäre die Finanzierung eines Pkw für viele Haushalte nicht ohne weiteres realisierbar. Damit Sie nicht nur mit dem Fahrzeug, sondern auch dem Kredit zufrieden sind, ist eine ruhige und überlegte Entscheidung nötig. Nehmen Sie sich Zeit und nutzen unseren Autokreditvergleich. Hier finden Sie tagesaktuelle Kreditangebote, die Ihnen eine günstige Autofinanzierung erlauben. Gleichzeitig haben wir den Vergleich so aufgebaut, dass Sie wichtige Informationen immer im Blick haben und sich aufs Wesentliche konzentrieren können.

 

Kreditrechner

 

Online-Kreditvergleich

Vergleichsrechner bekannt aus dem TV

  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso

 

 

Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!