Skip to main content
test

Kredite für Senioren – Tipps und Tricks zur Kreditauswahl

 

Online-Kreditvergleich

 
Vergleichsrechner bekannt aus dem TV

  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso

 

Kredite für SeniorenAuch im Alter wollen sich viele Menschen noch mal etwas gönnen. Sei es ein neues Auto, ein teurer Auslandsurlaub oder eine neue Wohnzimmereinrichtung. Wenn die Ersparnisse dafür nicht ausreichen, muss ein Kredit aufgenommen werden. Doch gerade bei der Kreditaufnahme im Alter gibt es oft einige Hürden. In unserem Ratgeber erläutern wie Ihnen, worauf Senioren bei der Aufnahme eines Kredites achten müssen.

Kreditgeber scheuen das Risiko

Noch vor einigen Jahren war es für Senioren nahezu unmöglich, überhaupt einen Kredit zu erhalten. Grund dafür war, dass den Banken, das Risiko zu groß war, dass der Kreditnehmer vor Ablauf der Tilgung verstirbt und die Bank dann auf der verbleibenden Kreditschuld sitzenbleibt. Doch inzwischen hat sich die Situation für Senioren zum Glück etwas gebessert.

Angesichts der steigenden Lebenserwartung gibt es mittlerweile immer mehr Banken, die ihre Tore vor dieser Kundengruppe nicht gänzlich verschließen wollen. So ist der Anteil der Kreditnehmer zwischen 60 und 64 Jahren in den vergangenen zehn Jahren immerhin um 41 Prozent angewachsen. Dennoch wird das Risiko bei einer Kreditvergabe an Senioren von den Banken immer noch höher eingestuft als bei jüngeren Kreditnehmern.

Senioren müssen höhere Zinsen zahlen

TARGOBANK ist Senioren freundlichDiese Risikoeinstufung hat zur Folge, dass Senioren für einen Kredit in der Regel höhere Zinsen zahlen müssen als junge Kreditnehmer. Hinzu kommt, dass die Banken Senioren zumeist nur noch einen Kredit mit vergleichsweise kurzer Laufzeit anbieten. Senioren, die zwar einen Kredit erhalten haben, dessen Konditionen jedoch sehr deutlich über den derzeitigen Marktzinsen liegen, sollten daher zum Vergleich auf jeden Fall noch ein zweites Kreditangebot von einer anderen Bank einzuholen.

Wenn die Hausbank das Kreditgesuch sogar gänzlich abgelehnt hat, sollten sich Senioren dennoch nicht entmutigen lassen. Es kann durchaus sein, dass die Chance, bei einer anderen Bank einen Kredit zu erhalten, wesentlich größer ist. Denn die Banken handhaben die Vergabe von Krediten an Senioren sehr unterschiedlich. So gelten beispielsweise die TARGOBANK und SWK Bank als vergleichsweise seniorenfreundlich bei der Vergabe von Krediten.

Senioren müssen Sicherheiten vorweisen

Da Senioren von den Banken als Risikogruppe eingestuft werden, ist es für sie besonders wichtig, sich eine gute Verhandlungsposition zu verschaffen. Dafür ist es hilfreich, wenn der Kreditsuchende Sicherheiten vorweisen kann. Falls der Kreditsuchende eine Risikolebensversicherung abgeschlossen hat, kann diese als Sicherheit verwendet werden. Mit der im Todesfall ausgezahlten Versicherungssumme kann der Kredit getilgt werden, so dass die Bank keinen Ausfall des Kredits befürchten muss.

Auch die Absicherung des Kredites durch eine Immobilie kann Senioren dabei helfen, an einen günstigeren Kredit zu gelangen. Möglich ist auch, dass die Kinder eine Bürgschaft übernehmen, um die Kreditaufnahme zu erleichtern. Als Erben müssten die Kinder später ohnehin für die noch ausstehenden Verbindlichkeiten der Eltern aufkommen, sofern Sie das Erbe nicht ausschlagen.

Ausreichend Spielraum bei der Kredittilgung einplanen

Wer einen Kredit aufnimmt, muss sich auch darüber Gedanken machen, in welcher Höhe er die monatlichen Raten für die Rückzahlung des Kredits stemmen kann. Wichtig ist dabei, dass die monatlichen Raten so geplant werden, dass die Einkünfte immer noch ausreichen, um existenziell notwendige Kosten zu decken. Rentner haben gegenüber jüngeren Kreditsuchenden den Vorteil, dass sie mit sicheren Einkünften planen können. Ein Einkommensausfall z. B. aufgrund von Arbeitslosigkeit ist für sie kein Thema mehr. Auf der Gegenseite muss jedoch einkalkuliert werden, dass sich der gesundheitliche Zustand im Alter verschlechtern kann und dadurch weitere Kosten entstehen. Deshalb sollten Senioren bei der Planung der Kreditrückzahlung nicht zu knapp kalkulieren und einen ausreichenden Spielraum einplanen.

Alternativen zum Bankkredit

Rentner, die bei Banken keinen Kredit oder nur zu ausgesprochen schlechten Konditionen bekommen, sollten trotzdem nicht die Flinte ins Korn werfen. Denn es gibt noch weitere Optionen, die ein Rentner nutzen kann, um an einen Kredit zu kommen. So wirbt beispielsweise der private Kreditvermittler smava damit, dass es für seine Plattform keine Altersobergrenze gibt, so dass auch ältere Menschen von diesem Angebot Gebrauch machen können. Bei der privaten Kreditvermittlung werden Kredite von Privatpersonen an Privatpersonen vergeben.

Ältere Menschen, die einen Kredit benötigen, haben auch gute Chancen einen Kredit bei Kreditvermittlern wie Creditolo und Bon Kredit zu erhalten. Wenn Senioren nach Alternativen zum klassischen Bankkredit Ausschau halten, sollten sie aber immer auch bedenken, dass es unter den Kreditvermittlern auch einige schwarze Schafe gibt und die Angebote daher sorgfältig geprüft werden müssen.

Fazit

Die Banken sind heute bei der Kreditvergabe an Senioren zwar nicht mehr ganz so rigoros wie noch vor einigen Jahren, dennoch ist es im Alter immer noch ungleich schwieriger an einen günstigen Kredit zu gelangen. Häufig verlangen die Banken nämlich sehr hohe Zinsen von den Senioren. Vorteilhaft ist es daher in jedem Fall, wenn die Senioren Sicherheiten wie eine Immobilie oder eine Risikolebensversicherung vorweisen können. Sollten sich die Banken dennoch quer stellen, können sich die Senioren auch an anderer Stelle nach einem Kredit umschauen, wie beispielsweise bei dem privaten Kreditvermittler smava.

 

Online-Kreditvergleich

 
Vergleichsrechner bekannt aus dem TV

  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso

 

 


 

Bild © damato – Fotolia.com

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!