Skip to main content
test

CreditPlus sorgt mit Kundenmeinungen für mehr Transparenz

Verbraucher verlassen sich nicht mehr auf Werbeversprechen, sondern achten vor allem darauf, wie andere Nutzer ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerten. Waren es anfangs Foren und Blogs, in denen über die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis diskutiert wurde, geben jetzt auch viele Seiten Kundenbewertungen – ob mit Sternchen, Sonnen oder Ausrufezeichen – Auskunft darüber, wie zufrieden oder gegebenenfalls auch unzufrieden die Konsumenten sind. Dieses Prinzip nutzt jetzt auch CreditPlus. Das Unternehmen ist damit die erste Bank, die das Feedback der Kunden veröffentlicht.

Kooperation mit eKomi

In einer Pressemitteilung erklärt die CreditPlus Bank: „Was bei Hotelbuchungen oder einem Kauf bei Amazon längst üblich ist, gilt immer mehr auch für Finanzdienstleistungen. Kunden vertrauen auf die Meinung anderer Kunden und das Internet bietet hier hervorragende Möglichkeiten.“ Dazu kooperiert der Spezialist für Konsumentenkredite mit dem unabhängigen Dienstleister eKomi. Sobald ein Neukunde ein Geschäft mit CreditPlus abgeschlossen hat, wird eKomi informiert und setzt sich seinerseits per E-Mail mit dem Kunden in Verbindung. In dem Schreiben wird darum gebeten, die Dienstleistung zu bewerten und vielleicht auch einen Kommentar zu hinterlassen. Vergeben werden können ein bis fünf Sterne.

Aktuelle Note: 4,7 von 5 Sternen

Aktuell schaut es für die Kreditbank noch relativ gut, wenn nicht sogar sehr gut aus. „Wir freuen uns natürlich, dass die Gesamtbewertung aktuell einer Note von 4,7 von 5 entspricht“, so Stefan Wiedemann, Leiter E-Finance Marketing der CreditPlus Bank. Dem Unternehmen komme es aber nicht nur auf eine gute Benotung an, die in Anzeigenkampagnen und auf der eigenen Internetseite zu Werbezwecken genutzt wird. Die Rückmeldungen und Kundenmeinungen sollen auch in die Verbesserung der Produkte, der Dienstleistungen und des Service einfließen.

Langfristig Vertrauen aufbauen

Kundenrückmeldungen publik zu machen, birgt allerdings auch einen gewissen Erfolgsdruck. Denn schlechte Noten würden sich auf Dauer vermutlich negativ auf die Geschäftsentwicklung auswirken. „Jeder kann sehen, ob wir unsere Qualitätsversprechen in der Realität auch einhalten“, ist sich die CreditPlus Bank bewusst. Sie geht davon aus, dass in Zukunft weit mehr Unternehmen mit Kundenmeinungen arbeiten werden. „In Zeiten von Social Media wird sich auch die Bankenbranche dieser Form der Kundenkommunikation öffnen müssen“, heißt es in der Mitteilung. Die Bewertungen sorgten für Transparenz und bauten langfristig Vertrauen auf.
 

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!