Skip to main content
test

Bauzinsen sind durch EU-Schuldenkrise stark angestiegen

Wer sich die News der letzten Monate im Bereich der Baufinanzierungen einmal genau angeschaut hat, weiß, dass die Bauzinsen in diesem Jahr auf ein historisch niedriges Niveau abgefallen sind. Mittlerweile scheint sich dieser Trend jedoch umzukehren, denn die Zinsen für Immobilienfinanzierungen ziehen in den letzten Monaten wieder deutlich an. Konnte man im September noch Baudarlehen mit einer 10jährigen Laufzeit für Zinssätze von bis zu 3,20% pro Jahr bekommen, müssen heute schon durchschnittlich 3,50% jährlich gezahlt werden, was einen satten Anstieg um 9% ausmacht. Im Bereich der Darlehen mit bis zu 20 Jahren Laufzeit, liegen die durchschnittlichen Zinssteigerungen sogar bei bis zu 11%, so dass der Durchschnittszinssatz von 3,66% im August nun auf 4,01% angestiegen ist, wie Biallo-Geschäftsführer Marcus Preu aufzeigte.


Die Ursache liegt in der EU-Schuldenkrise

Der Hauptgrund für die gestiegenen Bauzinsen liegt laut Expertenmeinung vor allem in der EU-Schuldenkrise begründet, denn diese sorgt offenbar für steigende Zinssätze von Pfandbriefen, mit denen die Banken ihre Immobilienkredite in der Regel gegenfinanzieren. Die Pfandbriefzinsen sind dabei an die Zinsen deutscher Staatsanleihen gekoppelt und diese stiegen bei 10jähriger Laufzeit in den letzten Monaten von ca. 2,1% im August auf ungefähr 2,8% im Dezember an. Auf den Märkten herrscht Nervosität und viele Anleger stoßen deutsche Staatsanleihen ab, weil sie fürchten, dass Deutschland als finanzstärkstes EU-Land durch die Krisenhilfe für andere EU-Staaten selbst finanziell unter Druck geraten könnte.

Experten gehen für 2011 von weiteren Steigerungen der Bauzinsen aus

Für das Jahr 2011 rechnen viele Experten mit einem weiteren Anstieg der Zinsen für Immobilienfinanzierungen. Folker Hellmeyer, Chefvolkswirt der Bremer Landesbank, geht davon aus, dass die Zinsen für 10jährige Bundesanleihen in den nächsten Monaten sogar auf bis zu 4% ansteigen könnten, was gleichzeitig die Pfandbriefzinsen und damit auch die Bauzinsen in die Höhe treiben dürfte. Zudem würde die EZB die Leitzinsen aufgrund des Wirtschaftswachstums im Jahr 2011 höchstwahrscheinlich auf bis zu 1,5% anheben und so die Bauzinsen zusätzlich anheizen, hieß es weiter. Es bleibt nun abzuwarten, wie sich die europäische Schuldenkrise entwickelt und wie die Anleger in Bezug auf Staatsanleihen reagieren, jedoch ist es ratsam, mit einem Bauvorhaben nicht mehr allzu lange zu warten, wenn man noch sicher günstige Zinsen in Anspruch nehmen möchte.
 

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!