Skip to main content
test

Nennwert

Der Nennwert – auch als Nominalbetrag bezeichnet – entspricht exakt dem Betrag, den Bank und Kunde bzw. Darlehensnehmer und Darlehensgeber als Kredit vereinbart haben. Wünscht der Kunde einen Kredit über 10.000 Euro, handelt es sich hierbei um den Nennwert. Kurzum: Der Nennwert ist gleich dem tatsächlichen Kapitalbedarf. In dieser Summe sind allerdings noch keinerlei Kosten enthalten, die mit der Aufnahme eines Kredites entstehen können – zum Beispiel die Abschlussgebühren oder die Gebühr für die Restschuldversicherung. Deshalb darf der Nennwert nicht dem Nennbetrag gleichgesetzt werden. Der Nennwert ist im Grunde genommen nur die Basis für den Nennbetrag. Denn erst der Nennwert plus die gängigen und für den Kredit vereinbarten Einmalkosten ergibt den Nennbetrag. Die Zinsen bleiben auch hier völlig außen vor.
 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!