Skip to main content
test

Nennbetrag

Der Nennbetrag eines Kredites setzt sich aus dem Nettokreditbetrag und den einmalig anfallenden Kosten wie der Abschlussprovision und den Bearbeitungsgebühren zusammen. Hinzu kommen gegebenenfalls auch die Kosten für eine Restschuldversicherung. Die Raten, die später an die Bank respektive den Darlehensgeber gezahlt werden müssen, orientieren sich ausschließlich am Nennbetrag und nicht am Nettokreditbetrag. Auf diesen Umstand sollte man vor der Aufnahme eines Darlehens achten und ihn auch in die Kalkulation einfließen lassen. Die Zinsen bleiben beim Nennbetrag übrigens völlig außen vor. Sie ergeben zusammen mit dem Nennbetrag den Kredit-Gesamtbetrag.

Dazu ein Beispiel:

5.000,- € Nettokreditbetrag plus 420,- € Restschuldversicherung und drei Prozent Bearbeitung, also 162,38 €, ergeben einen Nennbetrag von 5.582,38 €.

 

 

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!