Skip to main content
test

Nachrangfinanzierung

Eine Nachrangfinanzierung unterscheidet sich von einem erstrangigen (Hypotheken-)Darlehen dadurch, dass sie nicht an erster, sondern an nachrangiger Stelle im Grundbuch eingetragen wird. Der Eintrag erfolgt nachrangig in Abteilung III des Grundbuches. Im Fall der Fälle, sollte der Kreditnehmer seine Raten nicht mehr bezahlen können und das Objekt müsste zwangsversteigert bzw. zwangsverwertet werden, würden die Banken in der Reihenfolge, in der sie im Grundbuch vermerkt sind, bedient. Erstrangige Darlehen bieten einem Kreditinstitut daher deutlich mehr Sicherheit als eine Nachrangfinanzierung. Daraus resultiert, dass die Konditionen für eine nachrangige Finanzierung in der Regel deutlich schlechter und teurer sind. Üblich ist der Eintrag im Nachrang bei Bausparkassen.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!