Skip to main content
test

Mitschuldner

Mitschuldner – andere Bezeichnungen sind Mitantragsteller oder Mitdarlehensnehmer – ist die Person, die neben dem Hauptschuldner einen Kreditvertrag unterschreibt. Gängig sind zwei Antragsteller respektive Schuldner insbesondere bei Ehepaaren. Viele Banken setzen sogar voraus, dass der Vertrag über eine Immobilienfinanzierung auf mindestens zwei Personen lautet. Dadurch verschaffen sich die Unternehmen zusätzliche Sicherheit und minimieren das Risiko eines Kreditausfalls. Auch bei einer schlechten Bonität des eigentlichen Antragstellers kann ein Mitschuldner verlangt werden, um das Finanzierungsrisiko zu senken. Grundsätzlich gilt dabei: Jeder Mitschuldner haftet selbstschuldnerisch für den gesamten Kreditbetrag. Kann der Hauptschuldner die Raten nicht mehr aufbringen oder kommt mit der Zahlung in Verzug, ist der Mitschuldner in der Pflicht und muss die vertraglich vereinbarten Leistungen – also die Ratenzahlung – übernehmen.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!