Skip to main content
test

Mezzanine-Finanzierung

Der italienische Begriff Mezzanine wird eigentlich in der Architektur verwendet und bezeichnet ein Zwischengeschoss. Auf das Wirtschaftsleben umgemünzt handelt es sich bei einer Mezzanine-Finanzierung bzw. Mezzanine-Kapital um Finanzierungsinstrumente, die handelsrechtlich, wirtschaftlich und bilanziell zwischen Eigenkapital und Fremdkapital angesiedelt sind. Deshalb gilt eine Mezzanine-Finanzierung als ideal, wenn die Bilanz nicht belastet werden soll. Üblich ist, dass einem Unternehmen Kapital zugeführt wird, über Genussrechte und -scheine oder stille Beteiligungen, ohne dass die Geldgeber Stimmrechte erhalten oder anderweitig Einfluss auf die Geschäftspolitik nehmen können. Die Laufzeit beträgt in der Regel zwischen fünf und zehn Jahre. Der Vorteil der Mezzanine Finanzierung: Wird das frische Geld dem Eigenkapital zugerechnet, kann die Kreditlinie angehoben werden.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!