Skip to main content
test

IWF

IWF steht für den Internationalen Währungsfonds. Gegründet wurde diese Sonderorganisation der Vereinten Nationen 1994. Im gleichen Jahr wurde auch die Schwesterorganisation, die Weltbank, ins Leben gerufen. Der Sitz des IFW, der unter anderem die internationale Zusammenarbeit bei der Währungspolitik fördert und für die Stabilität der Wechselkurse zuständig zeichnet, ist Washington D.C. (USA). Im Währungsfonds sind 187 Mitgliedsstaaten organisiert, wobei das Stimmrecht der einzelnen Staaten abhängig von ihrem Kapitalanteil ist. Jeder Mitgliedsstaat ist verpflichtet, den IWF über Einlagen zu finanzieren. Das Geld wird zum Beispiel benötigt, um Staaten, die Zahlungsschwierigkeiten haben, über Kredite finanziell zu unterstützen. Vergeben werden die Darlehen des IWF allerdings nur unter der Voraussetzung, dass der Staat bereit ist, selbst aktiv zu werden – zum Beispiel über die Kürzung der Staatsausgaben –, um wieder ins Lot zu kommen.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!