Skip to main content
test

Immobilienfonds

Immobilienfonds sind eine spezielle Fondsvariante. Sie investieren nicht in Wertpapiere, sondern in Immobilien. In der Regel handelt es sich dabei um Gewerbeimmobilien, die nachhaltig Gewinn erzielen, zum Beispiel Büro- und Kaufhäuser oder Einkaufszentren. Die Gewinne, die Immobilienfonds erwirtschaften, resultieren aus den Einnahmen, die über Pacht, Miete und gegebenenfalls auch den Verkauf der Objekte generiert werden. Unterschieden werden muss zwischen zwei Formen von Immobilienfonds: offene und geschlossene Fonds. Offene Immobilienfonds können jederzeit gehandelt werden und basieren auf einer Vielzahl von Immobilien. Geschlossene Immobilienfonds können nur während der Zeichnungsphase gekauft werden und dienen üblicherweise der Finanzierung eines einzelnen Objektes. Beide Varianten sind mit Risiken behaftet, sollten die erwarteten Einnahmen nicht realisiert werden.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!