Skip to main content
test

Freistellungserklärung

Eine Freistellungserklärung ist dann von Belang, wenn eine noch im Bau befindliche Eigentumswohnung gekauft wird. Üblicherweise verlangt die finanzierende Bank vom ausführenden Bauträger als Sicherheit eine Globalgrundschuld für alle Wohnungen bzw. Einheiten. Werden nun Wohnungen vor der Fertigstellung verkauft, darf der Bauträger die vom Käufer geleisteten Teilzahlungen aufgrund der Verordnung für Makler und Bauträger nur dann annehmen, wenn die Bank eine Freistellungserklärung ausstellt. Sie garantiert, dass die Globalbelastung entfällt, sobald der Kaufpreis für die Eigentumswohnung komplett bezahlt wurde. Hintergrund: Die meisten Banken zahlen den vom Wohnungskäufer benötigten Kredit für das Objekt nicht aus, wenn eine Globalgrundschuld eingetragen wurde. Dann bedarf es einer Zwischenfinanzierung.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!