Skip to main content
test

Einmalvalutierung

Unter einer Valutierung versteht man die Auszahlung eines Kredites. Bei einer Einmalvalutierung wird der vereinbarte Kreditbetrag dementsprechend einmal in einer Summe und nicht über mehrere Etappen ausgezahlt, wie es bei Neubauten üblich ist. Der Kunde hat bei einer Einmalvalutierung den Anspruch darauf, das Kapital an einem bestimmten Tag, der vertraglich vereinbart wurde, zu erhalten. Dieser Termin markiert den Anfang des Kreditgeschäftes und des Anspruches der Bank auf Zinszahlung. Der Begriff Einmalvalutierung leitet sich von valere ab, was für „wert sein“ und „gelten“ steht. Im Finanzwesen wird die Einmalvalutierung daher auch als Wertstellung bezeichnet, bezogen auf Zahlungsein- und -ausgänge.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!