Skip to main content
test

Einheitswert

Der Einheitswert wird vom Finanzamt festgelegt und dient als Besteuerungsgrundlage für die Grundsteuer. Bis vor einigen Jahren wurden Einheitswerte, die als nicht sonderlich effizient gelten und daher immer mehr an Bedeutung verloren haben, auch bei anderen Steuerarten herangezogen – zum Beispiel für die Vermögens-, die Gewerbekapital-, die Erbschafts- und die Schenkungs-steuer. Die Vorgaben für den Einheitswert finden sich im Bewertungsgesetz. Dabei ist zu beachten, dass der Einheitswert nicht dem Verkehrswert eines Objektes entspricht, sondern meistens deutlich darunter liegt. Ermittelt wird der Einheitswert durch das Finanzamt anhand eines Fragebogens, den der Eigentümer ausfüllen und zusammen mit Belegen wie den Bauplänen einreichen muss. Daraus resultiert der Einheitswertbescheid.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!