Skip to main content
test

Devisen

Devisen werden in erster Linie als Zahlungsmittel in fremder Währung definiert. Im Bankwesen fallen zudem in fremder Währung zahlbare Forderungen wie zum Beispiel Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel unter den Devisen-Begriff. Inwieweit die Devisen frei gehandelt werden können, richtet sich nach ihrer Konvertibilität, das heißt, ob sie unbegrenzt getauscht werden können – etwa US-Dollar gegen Euro oder Britisches Pfund gegen Kanadischen Dollar. Devisen eignen sich aufgrund der Kursschwankungen unter anderem als Anlageobjekt. Doch auch im Kreditwesen spielen Devisen eine Rolle, in Form des Fremdwährungsdarlehens. Der Vorteil liegt in den teils besseren Kreditkonditionen im Ausland. Als Risiko bleiben die Schwankungen beim Devisenkurs.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!