Skip to main content
test

Besitz

Der Begriff Besitz wird in Paragraf 854 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) folgendermaßen definiert: „(1) Der Besitz einer Sache wird durch die Erlangung der tatsächlichen Gewalt über die Sache erworben. (2)Die Einigung des bisherigen Besitzers und des Erwerbers genügt zum Erwerb, wenn der Erwerber in der Lage ist, die Gewalt über die Sache auszuüben.“ Von Belang ist die Definition von Besitz vor allem bei der Kfz-Finanzierung, ob nun klassisch über einen Kredit oder über einen Leasingvertrag. Derjenige, der das Fahrzeug least oder den Kredit aufgenommen hat, ist Besitzer. Davon unterschieden werden muss der Eigentümer, der per Gesetz (Paragraf 903 BGB) die Rechte an einem Objekt hat. Der Leasinggeber ist also Eigentümer, nicht aber im Besitz des Fahrzeugs.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!