Skip to main content
test

Allgemeine Darlehensbedingungen

Die allgemeinen Darlehensbedingungen sind die von einer Bank allgemein für Kreditverträge formulierten Bedingungen, die für alle Kunden gleichermaßen gelten und die Geschäftsbeziehung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer regeln. Grundlage für die allgemeinen Darlehens-bedingungen war bis Ende 2001 das „Gesetz zur Regelung der Allgemeinen Geschäfts-bedingungen“, kurz AGB-Gesetz. Inzwischen wurden die Vorgaben für vorformulierte Vertragsbedingungen in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) übernommen. Die allgemeinen Darlehensbedingungen enthalten dem Namen entsprechend vor allem die Bedingungen für die Kreditvergabe, nicht aber die Kreditkonditionen, die für jeden Kunden individuell festgelegt werden.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!