Skip to main content
test

Abtretung einer Grundschuld

Eine der bekanntesten Formen der Abtretung ist die Abtretung einer Grundschuld. Durch sie entfällt die Notwendigkeit, nach der Umschuldung einer Immobilienfinanzierung eine neue Grundschuld zugunsten des neuen Kreditgebers im Grundbuch eintragen zu lassen. Stattdessen wird die bestehende Grundschuld einfach übertragen. Dazu bedarf es einer Abtretungsurkunde, die bei einem Notar unterschrieben werden muss. Die entsprechende Abtretungserklärung wird anschließend im Grundbuch eingetragen. Dieser Vorgang ist für den Darlehensnehmer meistens günstiger als ein neuer Grundbucheintrag. Vorausgesetzt wird bei der Abtretung einer Grundschuld, dass der neue Gläubiger mit den Bedingungen der vorhandenen Grundschuld einverstanden ist.

 

 

zurück zur ÜbersichtABCDEFGHIJKLM
NOPQRSTUVWXYZ

Online-Kreditvergleich

  Vergleichsrechner bekannt aus dem TV
  • logo-ard
  • logo-ntv
  • logo-rtl
  • logo-wiso
Jetzt kostenlos Kredite vergleichen!